Sind Kartoffel gesund?  –  Gesundheit-Intensiv – Energetiker Ausbildung

Sind Kartoffel gesund? – Gesundheit-Intensiv – Energetiker Ausbildung

Unsere Energetiker Ausbildung beinhaltet auch ein Gesundheit-Intensiv-Seminar.

Es gibt ja viele Ernährungslehren, aber an unserem Institut wird hauptsächlich die intuitive Ernährung empfohlen, wobei ich aber denke dass schon auch das Wissen über Gesundheit und Ernährung ein ganz wichtiger Fakt ist um dann für sich selbst das Vorteilhafteste und Stimmigste heraus zu finden.

Heute nehmen wir uns die Kartoffeln her.

Sind Kartoffel wirklich so gesund? 

Die Wahrheit darüber – Positiv für Fettabbau oder nicht?

Viele Gesundheitsexperten sind ja der Meinung, dass sogenanne “weiße Lebensmittel” wegen des hohen glykämischen Indexes schlechte Kohlenhydrate sind.

Mit weißem Brot und raffinierten Zucker ist das OK, das sind die überhaupt schlechtesten Lebensmittel die wir uns antun können. Aber das bedeutet nicht, dass wir alle weißen Kohlenhydrate unbedingt meiden müssen.

Es ist sicher gesünder, Farbe in unsere Ernährung zu bringen, da färbige Lebensmittel ganz einfach viele Vorteile für unsere Gesundheit bringen. Aber auch Zwiebeln und Knoblauch, die ja unter weiße Lebensmittel fallen, beinhalten Phytonährstoffe, Vitamine und auch in kleinen Spuren Mineralstoffe und noch vieles mehr an entzündungshemmenden Nährstoffen.

Die bunten Kartoffel

Beispielsweise gibt es aber auch rote, gelbe und rosa Kartoffel.

In unserem Gesundheit-Intensiv Seminar, welches Bestandteil der Energetiker Ausbildung bei uns ist, lernst du auch mehr über den sogenannten glykämischen Index . Die meisten Lebensmittel mit einem niedrigen Index helfen schon, schneller Fett zu verbrennen, als die anderen. Es wäre aber übertrieben, alle Lebensmittel nach diesem Index auszuwählen, in Bezug auf deine Kohlenhydrate-Wahl.

Lebensmittelkombinationen

sind ausschlaggebend dafür, wie unser Körper Kohlenhydrate verarbeitet. Hier finden wir den Bezug von Blutzucker und Insulinreaktion.

Nehmen wir gesunde Ballaststoffe, gesunde Fette und verschiedene Proteine, gemeinsam mit vielleicht einem Kohlenhydrat mit hohen glykämischen Index, tun wir unserem Körper sicher Gutes.

Kombiniere gute Kartoffel mit ballaststoffreichem Gemüse und gesundem Fett (Kokosfett,Ghee)

Zubereitung der Kartoffel um gesunde Kohlenhydrate zu bekommen

Mit der ganzen Schale zum Beispiel, nicht frittieren, damit gibt es Transfette und Kartoffel beinhalten ja viele Vitamine und Mineralien und mit der Schale bekommst du gleich die Ballaststoffe dazu.

Sag uns deine Meinung über dieses Thema. Kohlenhydrate Freund oder Feind?

 

Herzlich Brigitte

 

 

 

 

 

 

2 Kommentare

  • Vielen dank für die tolle Aufklärung. Habe einiges aus dem Artikel gelernt.

    Lg Sanja

    klebefolie Reply
    • Hallo Sandja! Danke für deine Meinung zum Artikel. Freue mich sehr darüber. LG Brigitte

      Brigitte Reply

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>