Aromatherapie und Energetiker

Aromatherapie und Energetiker

Im Hilfestellungsgewerbe der Humanenergetik sind Düfte und Aromen eine wichtige Methode zur körperlichen und seelischen Ausgewogenheit. Deswegen ist in unserer Energetiker Ausbildung die Aromatherapie ein wichtiger Bestandteil, wobei wir dafür die Bezeichnung Aromaölbegleitung gewählt haben. Therapien sind in Österreich Ärzten und Therapeuten vorbehalten.

Spannende Geschichte der Duftessenzen
in unserer Energetiker Ausbildung

Seit tausenden von Jahren sind duftende Essenzen Begleiter der Menschen. In Gräbern von Priestern, Pharaonen und vielen Andren wurden nach tausend von Jahren Duftessenzen gefunden. Das spannende daran ist, dass diese Essenzen noch immer in ihrer vollen Kraft waren und diese Kraft und Wirkung über Jahrhunderte Bestand hatte.

lavender-maikaefer

Alleine durch dieses Argument erkennen wir, wie wertvoll ätherische Öle für unser Wohlbefinden sein können – denn genauso wie sie für sich haltbar bleiben können sie uns auch “haltbarer” machen. :-)

Ätherische Öle für das Wohlbefinden

In unserer Ausbildung zum Energetiker erfährst du , wie ätherische Öle wirken. Warum können diese duftenden Begleiter auf körperlicher Ebene unterstützen? Hierzu gibt es schon in der guten alten Bibel viele Rezepte und Hinweise. In dieser Ausbildung lernst du auch, wie Körper, Geist und Seele in Zusammenhang damit stehen und somit ist es leicht zu verstehen, dass ätherische Öle alleine durch ihren bezaubernden Duft auch das körperliche Wohlbefinden fördern können.

nase-blume frauDas Riechen ist unser ältestes Sinnesorgan und die Zusammenhänge über das limbische System werden in unserer Ausbildung zum Energetiker sehr genau besprochen und gelehrt, denn über das Riechen kann sich jeder kurzfristig Hilfestellung geben. Vielleicht benötigst du mehr Konzentration und Ruhe oder spürst du dass dein Herzerl mehr Auferksamkeit benötigt weil vielleicht Ängste da sind. Auch Liebe zuzulassen und nach traurigen Zeiten wieder Leichtigkeit im Leben spüren wollen können wir mit den duftenden Helferlein bearbeiten. Viele Aufgaben haben wir in unsere Leben zu meistern und jede ist für uns maßgeschneidert und wertvoll. Für all dies und noch viel mehr können ätherische Öle uns als persönlicher Notarzt, Seelentröster und bester Freund begleiten.

Ätherische Öle für das seelische Wohlbefinden

Es gibt übrigens noch mehr in unserer Ausbildung zum Energetiker zu erfahren und das ist das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele. Ich erzähle euch jetzt ein wenig über die seelische Ebene und die Welt der Düfte.

Ich habe doch die duftenden Essenzen in Bezug auf die Gräber der Priester und Pharaonen erwähnt. Die Essenzen, waren Grabbeigaben und ein Symbol für Reichtum, Mut und Macht. Weihrauch, Myrrhe und Sandelholz waren zu dieser Zeit mehr wert als jedes Gold, denn sie hatten die Wirkungsweise, dem Volk einen gesunden, starken, weisen und lang lebenden Herrscher  zur Seite zu stellen.

Für viele Völker war das Reich der Toten sehr wichtig beziehungsweise, sogar wichtiger als das Leben selbst. Deshalb wurden die Größten und Weisesten des Volkes, einbalsamiert. Erinnere dich an die “Haltbarkeit”. Mumien beweisen die Wirkung ätherischer Essenzen und das geschieht durch die Kraft der Natur. Denke nach, was in eine Labor, diesbezüglich geschieht. Natur?

Und nun wird es auch so richtig spannend in unserer Ausbildung zum Energetiker. Du darfst mischen und pantschen so richtig, was das Zeug hält. Es werden Cremen gerührt und du darst dich damit auch einbalsamieren – die ewige Jugend ist damit garantiert :-)) Wenn du das alles mit positiven Gedanken schmückst, jubelt deine Seele und sie wird auch im Außen zeigen, wie glücklich sie ist.

Zusammengefasst kann ich sagen, dass Menschen die sich glücklich, gesund und schön fühlen, durchwegs mit positiven Erfolgen gesegnet sind und damit meine ich in beruflichen, familiären und einfach allem was wir tun und zu unserem leben gehört.

Du habt auch sicher schon herausgefunden, dass du in unserer Energetiker Ausbildung noch viel mehr Werkzeuge für diesen Weg in die Hand bekokmmst.

Duftende Grüße

Claudia Noreia
Brigitte Nada-Elisa

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>