10 Gründe Lebens- und Sozialberater zu werden

10 Gründe Lebens- und Sozialberater zu werden

Warum unsere Ausbildung zum Lebens- und Sozialberater?

Beim Lehrgang an unserem Institut handelt es sich um eine

Aufschulung nach der Präventionsausbildung oder Mentaltrainer Ausbildung.

Von beiden Lehrgängen hat unser Herr Mag. Wolfgang Vovsik die pädagogische Leitung und Frau Brigitte Korinek die Lehrgangsleitung von den Ausbildungen Energetiker(Präventionspraktiker) und Mentaltrainer.

child-476506_1280

1. Grund zur Lebens- und Sozialberater Ausbildung

Mehr Möglichkeiten der Begleitung unserer Klienten.

 

 

 

 

Typische Aufgabenfelder von Lebens- und Sozialberatern sind

  • Persönlichkeitsprobleme (Angst, Einsamkeit)
  • Krankheit und Folgen von Krankheit
  • Identitätsstörungen
  • Partnerschafts- und Familienprobleme
  • Erziehungsprobleme
  • Entwicklungsstörungen
  • Entscheidungsschwierigkeiten

Ziel ist immer Hilfe zur Selbsthilfe.

2. Grund
Systemische Beratung in unserer Lebens- und Sozialberater Ausbildung

Beim Stil der systemischen Beratung soll die Lösung aus einem Selbstreflexionsprozess des Einzelnen oder der jeweiligen Gruppe entstehen (Selbstorganisation). Probleme resultieren aus konstruierten Wirklichkeiten, die durch systemische Beratung irritiert werden sollen. Der sysemische Berater maßt sich keine Lösung an, weil diese aus seiner eigenen konstruierten Wirklichkeit stammt. Der Ratsuchende soll also in seiner Autonomie frei sein.  Systemische Beratung ist alsoHilfe zur Selbsthilfe

3. Grund
Hilfe zur Selbsthilfe ist umfassender Bestandteil unserer

Pbrothers-457234_1280räventionsausbildung und Mentaltrainer Ausbildung

In der Präventionsausbildung erlernen sie Methoden, des Zusammenspiels von Körper,Geist und Seele kennen. Sie erlernen Methoden der Schule der Geistheilung (Chakren- Meridianlehre, Messungen der Blockaden in der Wirbelsäule und dem Organgeschehen) als auch Ernährungslehre und schulmedizinischen Hintergrundwissen. Dieses Wissen nutzen Sie um ganz gezielt an die energetischen Aspekte anzuknüpfen ohne in das schulmedizinische Geschehen einzugreifen. Sie erlernen die 5 biologischen Naturgesetze in die Energietherapie einzubinden. Bachblüten- und Aromatherapie sind hilfreiche Methoden in der Lebens- und Sozialberatung, als auch präventive Maßnahmen.

3. Grund
Ihre Tätigkeit als Mentaltrainer in der Lebens- und Sozialberatung

Als Mentaltrainer und Lebens- und -Sozialberater, dürfen Sie beraten. Als Mentaltrainer alleine, sind Sie im Unterricht tätig. Also ein Vorteil in jede Richtung. Als Mentaltrainer nutzen Sie Ihr umfassendes Wissen über die Persönlichkeitsbildung und Methoden der Gedankenkraft, Intuitionstrainings und auch die Begleitung von Familientrainings, Kinder- und Jugendtrainings, gezielt mit den Techniken des Mentaltrainings. Zum Beispiel Gruppen in Kindergärten, Schulen und direkt im Familienverband.

4. Grund
Sehen Sie bitte diese Form der Ganzheitlichkeit anhand eines Beispieles

Eine Familie mit 3 Kindern im Alter von 9-14 Jahre. 9jähriger Bub, 12jähriger Bub, 14jähriges Mädchen. In der Gruppe befinden sich beide Elternteile. Problem des 14jährigen Mädchens mit der Stiefmutter, persons-731514_1280Problem des 9jährigen Buben, mit der Aufgabe so lange zu brauchen und mehr Aktivitäten in der Familie und der 12jährige Bub fühlt sich alleine und ohne Freunde.

Die Eltern möchten den Umgang mit diesen Problemen erlernen um mehr Harmonie in der Familie zu erfahren und vor allem selbst von den Techniken profitieren.

Vorgehensweise:

  • 1 Tag Elterntraining um die Grundwerkzeuge des Mentaltrainings von Tepperwein zu erfahren und zu lernen und bewusst machen, dass Eltern für Kinder “immer alles richtig machen”.
  • Innerhalb eines 10 Wochen Trainings, wo jede Woche an einem bestimmten Tag 2 Stunden mit der Familie gearbeitet wird. Hier fließen die Techniken der Lebens-und Sozialberatung als auch die Techniken des Mentaltrainings von Tepperwein ein. Die Kommunikation ist auf Kinder und Erwachsene abgestimmt. (Kreativität, Übungen, Spiele der Liebenswürdigkeit, Konzentration uvm.)
  • Ziel ist: Dass die Techniken Bestandteil der Familie werden und von Generation zu Generation weiter Bestand haben.
  • Geistige Ebene: Chakren- und Meridianharmonisierung, Messung der Systeme und Auffinden der Blockaden in der Wirbelsäule, Traumata mit anschließender Analyse, Erklärung und Harmonisierung nach dem Gesetz der Polarität.
  • Fallweise Begleitung und Unterstützung mit Aromaölen und Bachblüten.

Warum diese energetische Unterstützung?
Um das Erlernte mit harmonischen Energiesystemen, leicht umsetzbar zu machen. Die Praktiker senden vollkommene Energie und der Empfangende hat die Chance diese zu nutzen und gezielt einzusetzen.

5. Grund für unsere Lebens- und Sozialberater Ausbildung

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, schon in der Präventionsausbildung und Mentaltrainer Ausbildung, Praktikumstage in unserer Lehrordination in Stockerau zu absolvieren. Sie haben den Vorteil mit einer Schulmedizinerin in den erlernten Bereichen Erfahrungen zu sammeln.

6. Grund, staatlicher Abschluss

Sie erhalten als Mentaltrainer und Präventionspraktiker mit der Lebens- und Sozialberater Ausbildung, einen staatlich anerkannten Abschluss.

7. Grund
4 Diplome und drei Zertifikate mit ärztlicher Prüfung

  • Diplom Menaltrainer
  • Diplom Präventionspraktiker mit ärztlicher Prüfung
  • Diplom Kinder- und Jugendmentaltrainer
  • Diplom Lebens- und Sozialberater
  • Zertifikat für Bachblütentherapie
  • Zertifikat für Vital- und Nährstoff Experte
  • Zertifikat für Aromaöl Experte

8. Grund

Sie erlernen die patentierten 10-Wochen Programme

  • Mental Stark & Frei
  • Gesund & Frei
  • Schlank & Frei

Diese 10-Wochen Programme dürfen Sie in Form von Seminaren an Volkshochschulen, Gesunden Gemeinden und diverse andere Institutionen, weiter vermitteln und Privatpersonen begleiten.

9. Grund, Zeitfaktor und Kostenersparnis

Die Präventionsausbildung beinhaltet den Diplom Mentaltrainer inkl. Kinder- und Jugendarbeit. Der Zeitraum dieser Ausbildung umfasst 3 Semester, wobei Sie bereits während der Schulung Praxis aufbauen und das verpflichtende Praktikum in der Lehrordination absolvieren.

Die Aufschulung zum Lebens- und Sozialberater, dauert ebenfalls 3 Semester, wobei diese grundsätzlich, gesetzlich mit 5 Semester vorgeschrieben ist. Durch die Qualifikationen der Präventionsausbildung, also eine Zeitersparniss und wenn man die umfassenden Schulungsinhalte betrachtet, einzigartig.

Eine Kostenersparnis, da die Kosten für eine Lebens- und Sozialberater Ausbildung ohne die Zusatzqualifikationen, der systemischen Beratung (diese ist bei uns inklusive), zwischen 8000 und 10 000 Euro kostet (wobei hier zu beachten ist, dass ausschließlich die gesetzlich vorgeschriebenen Inhalte vermittelt werden).

Abschließend sei noch erwähnt, dass wir am 29. September 2017 in Stubenberg am See mit der Präventionsausbildung starten und im November 2017 mit der Mentaltrainer Ausbildung in Graz.

10. Grund

Wolfgang

 

Sie erlernen die Lebens- und Sozialberatung mit systemischer Beratung von der Chorefe der Mediation, Lebens- und Sozialberatung, Herrn Mag. Wolfgang Vovsik. Dieser hat maßgeblich zum Entstehen dieses Berufes beigetragen. Die Themen kommen aus der Praxis, für die Praxis.

 

 

 

In diesem Sinne wünsche ich wundervolle Tage.

Ihre

Brigitte Nada-Elisa

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>